/* Google Event Tracking Code für ausgehende Links eingefügt von O.G. 14/07/2016 */ /* End of Insert */
News

Aktuelle News von Choo

Fahrgastrechte-Formular per Mail kostenfrei

Bei Choo gibt es das Fahrgastrechte-Formular jetzt umsonst*

Nutzen Sie die neue Choo Funktionalität jetzt komplett umsonst.

Im Falle einer Zug- oder Bahnverspätung können Sie via Choo ganz bequem Ihr Verspätungsformular schon einmal mit der Choo App ausfüllen.

Und das Beste daran ist: Wir senden Ihnen Ihr ausgefülltes Fahrgastrechteformular umgehend kostenfrei per Mail als PDF zu.

Sie müssen dann nur noch folgende Dinge tun:
– Das PDF ausdrucken
– In einen frankierten Umschlag stecken und an das
Servicecenter Fahrgastrechte in 60647 Frankfurt am Main senden.
Alles einfach, alles bequem, alles kostenfrei.

Alternativ können Sie sich das Ausdrucken und die Suche nach einem Briefkasten auch sparen und überlassen dies Choo.
Für nur 1,99 EUR inkl. Mwst. können Sie sich in der App via InApp Kauf für diese Option entscheiden.

Wofür Sie sich auch entscheiden, wir freuen uns, wenn Sie Choo nutzen.

Ihr Choo Team

*Derzeit ist der Service nur mit der IOS Version 1.3 von Choo erhältlich – Wir arbeiten hart daran, dies auch für Android zu ermöglichen.


Erster Antrag komplett kostenfrei

Good News. Ab sofort ist jeder erste Antrag, den Sie bei uns einreichen komplett kostenfrei!

Testen Sie, wie einfach Choo funktioniert und lassen Sie sich von unserem Service überzeugen.
Laden sie die kostenlose App im App Store oder bei Google Play und reichen Sie in nur 5 Minuten Ihren Erstattungsantrag ein. Wir bearbeiten Ihren ersten Antrag auf Rückerstattung für Sie komplett kostenfrei.


App Store Badge


Google Play Store Badge


Jetzt verfügbar Choo für Android Geräte

Choo ist jetzt auch für alle Android Geräte verfügbar!

Choo – Die einfache Erstattung bei Zugverspätung ist ab sofort auch im Google Play Store erhältlich.
Wir haben Choo für Android Geräte für die Android Versionen 4.2 (Kitkat) aufwärts entwickeln lassen.

D.h. fast jeder von Ihnen sollte Choo auch auf seinem Android Gerät nutzen können.
Ob Sony, Samsung, LG, Nexus etc… ob Smartphone oder Tablet – Choo funktioniert nun auf den meisten Betriebssystemen.

Wir haben Choo ausführlich auf Sony Xperia Geräten getestet und danken Sony für die Überlassung der Testgeräte.

Die Choo Android Version ist in Ihrer Funktionalität gleich unserer IOS Version. Sie würden kaum einen Unterschied bemerken.

Testen Sie doch einfach unsere App und laden Sie Choo für Android Geräte kostenfrei hier herunter.

Wir freuen uns über jeden Download und natürlich auch über jede positive Bewertung im App Store oder im Google Play Store.


Soviel Entschädigung steht Ihnen im Falle einer Zugverspätung zu

Info-Grafik Erstattung bei Zugverspätung

Wir haben Ihnen eine einfache Übersicht über die Erstattungsregelungen der Bahn gebastelt. Diese Regelungen sind Ihre Fahrgastrechte und sind sogar auf europäischer Ebene geregelt. Sollte Ihr Zug also verspätet sein, so können Sie in der „Info-Grafik Erstattung bei Zugverspätung“ einfach sehen, wie hoch die voraussichtliche Entschädigung sein wird.

Bei einer Zugfahrt von Hamburg nach Berlin zum Normalpreis von € 78,00 (Stand 10/2015) lohnt es immer die Entschädigung bzw. die Erstattung geltend zu machen.
Bei einer 60 Minuten Zug- bzw. Bahnverspätung erhalten Sie bereits 25%, d.h. € 19,50 zurückerstattet. Ab 120 Minuten Zugverspätung sogar € 39,00.
Und wir von Choo sind der Meinung, die Entschädigung steht Ihnen auch zu.

Infografik Erstattung bei Zugverspätung

Infografik Erstattung bei Zugverspätung

Weitere Informationen zu Erstattungen von ICE Sprinteraufschlägen (Stand Januar 2016):
Erstattungsfähige ICE Sprinteraufschläge bei einer 30 minütigen Verspätung fallen ausschließlich auf folgenden Strecken an:

• Frankfurt – Berlin
• Frankfurt – Hannover
• Frankfurt – Hamburg
• Frankfurt – Köln
• Frankfurt – Düsseldorf
• Frankfurt – Stuttgart
• Köln – Hamburg
• Düsseldorf – Hamburg
• Duisburg – Hamburg
• Essen – Hamburg

Einreichen können Sie Ihren Anspruch natürlich auch direkt bei der Bahn per Post – oder ganz einfach mit der Choo App.
Anmerkung: Seit Anfang 2016 erhebt die Deutsche Bahn keine Sprinteraufschläge mehr. Eine Erstattung entfällt natürlich.

Laden Sie jetzt die Choo App für Apple hier im AppStore herunter.


50 Tage Bearbeitungszeit bei der Deutschen Bahn

Mehr als 7 Wochen Bearbeitungszeit bei Zugverspätung

Die Bearbeitungszeit für Erstattungsanträge aufgrund von Zugverspätung ist aktuell außergewöhnlich lang.
Bei unserem Anruf der Hotline des Servicecenters Fahrgastrechte erwartete uns vorab folgende Ansage (Stand 21.08.2015): „Bitte beachten Sie: Durch die Streikmaßnahmen der letzten Monate mit Ihren bundesweiten Auswirkungen haben wir immer noch ein sehr hohes Eingangsvolumen an Entschädigungsanträgen. Dadurch kann es zu längeren Bearbeitungszeiten kommen. Wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihren Entschädigungsantrag. Vielen Dank für Ihr Verständnis.“

Im direkten Gespräch mit dem Servicemitarbeiter erfuhren wir anschließend, dass die durchschnittliche Bearbeitungszeit für einen Erstattungsantrag derzeit bei etwa 50 Kalendertagen, also rund sieben Wochen, liegt. Das ist fast doppelt so lang wie die regulären vier Wochen, die sich die Deutsche Bahn als Serviceziel gesetzt hat.

Übrigens: der Streik wurde bereits am 1. Juli beigelegt. Wir von Choo können diesen Prozess leider nicht beschleunigen und bitten deshalb um Verständnis. Natürlich haben wir alle betroffenen Antragsteller umgehend informiert und tun auch weiterhin alles dafür, dass unsere Kunden so schnell wie möglich zu ihrer Rückerstattung kommen.


Ihre Fahrgastrechte sind gesetzlich geregelt

Ihre Fahrgastrechte sind gesetzlich geregelt

Ihre Fahrgastrechte auf Entschädigung sind durch die Verordnung des EUROPÄISCHEN PARLAMENTES UND RATES vom 03.12.2007 über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr geregelt. Danach haben Sie ein Recht auf eine Fahrpreisentschädigung im Falle einer Verspätung. Auch eine entsprechende Entschädigung (Mindestentschädigungshöhe) ist in der Verordnung geregelt. Diese lautet:

  • 25 % des Preises der Fahrkarte bei einer Verspätung von 60 bis 119 Minuten
  • 50 % des Preises der Fahrkarte ab einer Verspätung von120 Minuten

Für Zeitfahrtkarten und BahnCard100 Inhaber ist ebenfalls eine „angemessene“ Entschädigung vorgesehen.

Die Deutsche Bahn entschädigt BahnCard 100 Besitzer sowie Rail&Fly und BIttelts Tickets pauschal ab einer Verspätung von 60 Minuten mit

  • 10 EUR für BahnCard 100 und Zeitkarten Inhaber 2ter Klasse und
  • 15 EUR für BahnCard 100 und Zeitkarten Inhaber 1ter Klasse

Die Deutsche Bahn entschädigt Zeitkarten des Fernverkehrs Besitzer pauschal ab einer Verspätung von 60 Minuten mit

  • 5 EUR für Zeitkarten Inhaber 2ter Klasse und
  • 7,50 EUR für Zeitkarten Inhaber 1ter Klasse

Besitzer von Zeitkarten des Nahverkehrs, Länder-Tickets, Schönes-Wochenende-Ticket, Quer-durchs-Land-Ticket erhalten pauschal:

  • 1,50 EUR für Zeitkarten Inhaber 2ter Klasse und
  • 2,25 EUR für Zeitkarten Inhaber 1ter Klasse

Die Verordnung des EUROPÄISCHEN PARLAMENTES UND RATES vom 03.12.2007 über die Rechte und Pflichten der Fahrgäste im Eisenbahnverkehr können Sie hier im original downloaden.

Bitte beachten Sie, dass Zeitkarten des Nahverkehrs, Länder-Tickets, Schönes-Wochenende-Ticket, Quer-durchs-Land-Ticket nicht über die Choo App abgebildet werden können . Die Deutsche Bahn AG erstattet einen betrag auf ein Konto nur ab einer Mindesterstattung von 4 EUR. Für eine Erstattung o.g. Tickets wenden Sie sich bitte direkt an einen Deutsche Bahn Serviceschalter.


Erstattung für bei Zugverspätung für Hunde-Tickets?

Wenn Frauchen oder Herrchen sich auf Reisen begibt, darf der Liebling nicht fehlen. Aber hat der Liebling auch Anspruch auf eine Erstattung bei einer Zugverspätung?
Schließlich wird für den Hund ja noch einmal 50% des Fahrpreises fällig.
Na ja, Bello selbst wird es wohl kaum etwas ausmachen, wenn Ihr Anbieter, etwa die Deutsche Bahn verspätet ist – es sei denn er muss dringend seinem Bedürfnis nachgehen.
Jedenfalls gibt es hier auch ganz eindeutig einen Anspruch.
Selbstverständlich muss der Anbieter auch in diesem Fall eine Entschädigung an Frau- oder Herrchen leisten.
Diese sollte dann für einen anständigen Knochen für den Liebling reichen. Natürlich kümmert sich Choo auch um solche Rückerstattungsansprüche.


Verspätet im Auftrag der Firma

Viele Geschäftsreisende sind auf Kosten der Firma unterwegs. Meist heißt dies für den Mitarbeiter frühes Aufstehen, mental auf einen Termin vorbereiten und gedanklich am Ankunftsort die Weiterfahrt mit Bus, Taxi oder Mietwagen durchgehen. Umso ärgerlicher ist es, wenn die Bahn dann noch verspätet ist und alle Pläne durcheinander gewirbelt werden. Dies führt meist zu erhöhtem Stress und Demotivation für Geschäftsreisen.
Kaum eine Firma macht sich den Aufwand Rückerstattungen bei der Bahn für Verspätungen der Mitarbeiter einzufordern.
Dies liegt zum einen daran, dass vielfach keine Kenntnis über eine Verspätung vorliegt und zum anderen daran, dass der gesamte Prozess der Rückerstattung in einem Unternehmen nicht wirtschaftlich abgebildet werden kann.

Das sollte Sie aber nicht abhalten den Anspruch dennoch einzureichen. Machen Sie den Anspruch ganz einfach via Choo geltend.