FAQ – Choo

 

FAQs

In unserem FAQ Bereich finden Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen an Choo

 

Was auch immer Sie suchen, in unseren FAQ sollten Sie es finden

 

Frage: Für welche Ticketarten kann ich Choo nutzen?
Antwort: Choo deckt im wesentlichen alle Standard-Tickets ab, die sie bei der Deutschen Bahn AG kaufen können. Es ist auch egal, ob sie diese Tickets mit einer Vergünstigung durch eine BahnCard25 oder BahnCard50 erwerben. Selbstverständlich können Sie auch Verspätungen durch online erworbene Tickets geltend machen.
Auch BahnCard100 und Zeitkarten des Fernverkehrs Besitzer können Ihre Verspätungsansprüche geltend machen.
Rail- & Fly Tickets können ebenfalls über Choo eingereicht werden.

Frage: Welche Ticketarten kann ich nicht mit Choo nutzen?
Antwort:Folgende Ticketarten können Sie nicht mit Choo nutzen: Zeitkarten des Nahverkehrs, Länder-Ticket, Schönes Wochenend Ticket, Quer durchs Land Ticket. Für diese Ticketarten wird von der Deutschen Bahn lediglich eine Pauschalerstattung bei Verspätung bis zu EUR 2,25 gewährt. Die Deutsche Bahn überweist jedoch erst ab einen Betrag von 4 EUR eine Rückerstattung. Bitte wenden Sie sich für eine Rückerstattung bei diesen Ticketarten an eine Servicestelle der Deutschen Bahn.

Frage: Regelt Choo auch die Erstattung von Übernachtungs- oder Taxi-Kosten im Falle eines verspäteten Zuges?
Antwort: Folgekosten, die durch eine Verspätung anfallen, können nicht über Choo eingereicht werden. Bitte wenden Sie sich an eine Servicestelle der Deutschen Bahn.

Frage: Ich habe meinen Anschlusszug verpasst und bin dadurch verspätet. Kann ich das auch über Choo einreichen?
Antwort: Selbstverständlich können Sie auch diese Verspätung über Choo geltend machen. In der App gibt es eine spezielle Abfrage für dieses Thema

Frage: Mein Zug ist wegen eines Streiks verspätet. Kann ich über Choo dies auch einreichen?
Antwort: Ja, auch Verspätungen, die auf Grund von Streiks erfolgen, können über Choo eingereicht werden.

Frage: Der Zug hatte wegen Sturm Verspätung. Ist das auch ein Grund für eine Entschädigung?
Antwort: Auch wetterbedingte Verspätungen müssen von der Deutschen Bahn erstattet werden.

Frage: Der Zug hatte wegen Hochwasser Verspätung. Ist das auch ein Grund für eine Entschädigung?
Antwort: Ja, auch wetterbedingte Verspätungen müssen von der Deutschen Bahn erstattet werden.

Frage: Erhalte ich Aufpreise wie zum Beispiel den Sprinter-Aufpreis oder für Sitzplatzreservierungen erstattet?
Antwort: Ja, den Sprinteraufpreis erhalten Sie bereits ab einer Verspätung von 30 Min zu 100% erstattet – allerings nur für Verspätungen von ICE Sprinterzügen bis Ende 2015. Seit Anfang 2016 erhebt die Deutsche Bahn keine Sprinteraufschläge mehr. Preise für die Sitzplatzreservierung werden von der Bahn nicht erstattet, da der Sitzplatz ja in Anspruch genommen wurde, sofern die Verspätung nicht durch eine verpassten Zug erfolgte.

Frage: Ich habe mein Ticket mit der BahnCard25 bzw BahnCard50 gekauft. Erhalte ich auch dann Erstattungen?
Antwort: Ihnen wird Durch die Deutsche Bahn AG der Fahrpreis – also den Preis, den Sie gezahlt haben – für die Strecke anteilig erstatttet.

Frage: Wie hoch ist der Erstattungsbetrag bei einer 30 minütigen Verspätung?
Antwort: Mit Ausnahme eines Sprinterzuschlages haben sie erst einen Erstattungsanspruch ab einer Verspätung von 60 Minunten. Sprinteraufschläge werden seit Anfang 2016 von der Deutschen Bahn nicht mehr erhoben.

Frage: Wie hoch ist der Erstattungsbetrag bei einer 60 minütigen Verspätung?
Antwort: Ab einer Verspätung von 60 Minuten erhalten Sie 25% Ihres Fahrpreises für die Strecke erstattet.

Frage: Wie hoch ist der Erstattungsbetrag bei einer 120 minütigen Verspätung?
Antwort: Ab einer Verspätung von 120 Minuten erhalten Sie 50% Ihres Fahrpreises für die Strecke erstattet.

Frage: Wie lange im Nachhinein darf ich mein Ticket einreichen?
Antwort: Über Choo können Sie Ihre Ansprüche bis zu 6 Monate nach der Verspätung geltend machen.

Frage: Ich bin im europäischen Ausland losgefahren und verspätet an meinem Zielort in Deutschland angekommen. Regelt Choo das auch?
Antwort: Sofern es sich um einen Zug der Deutschen Bahn AG handelt können Sie auch diese Verspätung über Choo einreichen.

Frage: Ich bin in Deutschland losgefahren und an meinem Zielort im europäischen Ausland verspätet angekommen. Regelt Choo das auch?
Antwort: Sofern es sich um einen Zug der Deutschen Bahn handelt können Sie auch diese Verspätung über Choo einreichen.

 


Sie haben noch Fragen an Choo? Unser Service-Team hilft Ihnen gerne weiter. Schreiben Sie uns eine Mail.





captcha